Checkliste

Checkliste

Gehen Sie auf Nummer sicher und überprüfen Sie Ihr PDF noch einmal genau, bevor Sie es für den Druck hochladen. Wir haben Ihnen die wichtigsten Tipps als einen Leitfaden zusammengestellt. 

Ist Ihnen ein Begriff fremd? Das 1buch Druck-Lexikon erklärt ganz einfach – Themen zur digitalen Welt des Buchdrucks.

Habe ich das richtige Format gewählt?

Die Maße meiner Datei müssen exakt mit den Angaben unter Ausstattung übereinstimmen. Wir skalieren Ihre Datei, so dass Sie auf das gewählte Format passt, sollte Ihr Dokument und das Format des Buchen nicht identisch sein, kann es zu Verzerrungen kommen oder die Schrift wird zu klein dargestellt.

Ist mein PDF nicht größer als 400 MB?

1buch.de hat eine Größenbeschränkung für PDFs von 400 MB. 

Habe ich alle Inhaltsseiten in einem PDF?

Sie benötigen ein PDF mit allen Inhaltsseiten, damit Sie Ihr Buch drucken können. Wenn Sie mehrere Einzelseiten haben, die zu einem Dokument zusammengefügt werden sollen, empfehlen wir Ihnen das kostenlose Programm pdf24. Das Cover können Sie nach dem Upload der Inhaltsseiten mit unserem Coverdesigner gestalten oder auch als PDF hochladen, nutzen Sie hierfür doch einfach unsere Covervorlagen.

Ist mein PDF in der richtigen Reihenfolge?

Um Ihr Buch zu drucken benötigen wir ein PDF mit Einzelseiten, in der Reihenfolge Seite 1 bis X. Spezielle Doppelseiten- oder Duplexdruck-Einstellungen sind nicht nötig. Bitte beachten Sie, dass jedes Buch mit einer Einzelseite (der ersten rechten Seite) beginnt.

Habe ich den Beschnitt eingestellt?

Optimalerweise legen Sie in Ihrem Dokument 3 mm Beschnitt an, d. h., dass zusätzlich zu Ihrem gewählten Format 3 mm "Rand um das gesamte Dokument angelegt werden. Als Beispiel: Wenn Sie ein DIN A5-Buch drucken wollen, hat ihr angelegtes Dokument eine Größe von 154 x 216 mm, beim Binden werden dann jeweils 3 mm abgeschnitten und das fertige Buch hat dann das korrekte Endformat DIN A5 (148 x 210 mm).


Die 3 mm Beschnitt können Sie auch in Word ganz einfach anlegen:
Legen Sie unter "Seite einrichten" eine neue Vorlage an. Diese sollte dann das Format 154 x 216 mm betragen und der nichtdruckbare Bereich sollte 0 mm ringsum haben. Nun können Sie Ihr Dokument wie gewohnt gestalten. Achten Sie nur auf einen Mindestabstand elementarer Objekte zum Rand (ca. 10 mm), damit nichts Wichtiges verloren geht!

Brauche ich Beschnittmarken?

Bitte keine Passkreuze oder Schnittmarken verwenden, da diese sonst mit gedruckt werden.

Haben meine Bilder eine Auflösung von 300 dpi?

Bei geringerer Auflösung können Bilder pixelig oder unscharf werden. Bitte verwenden Sie jedoch nicht mehr als 300 dpi, da sonst nur die Dateigröße unnötig wächst und die Qualität nicht besser ist.

Sind meine Bilder für den Schwarzweißdruck umgewandelt?

Wenn Sie farbige Bilder in schwarz-weiß drucken wollen, wandeln Sie diese vorher bitte in Graustufenbilder um, da sie sonst im Druck zu dunkel erscheinen könnten.

Habe ich alle Schriften eingebettet?

Achten Sie darauf, dass alle verwendeten Schriften in Ihrem PDF eingebettet sind, da es sonst zu Fehlern im Druck kommen kann. Öffnen Sie Ihr PDF mit dem Acrobat Reader. Klicken Sie oben auf das Menü "Datei" und dort auf "Eigenschaften...". Im folgenden Fenster klicken Sie auf "Schriften". Nun zeigt Ihnen Acrobat Reader, welche Schriftarten Sie verwenden. Steht hinter jeder Schriftart "(Eingebettete Untergruppe") sind alle Schriften eingebettet.

Habe ich die Buchvorschau kontrolliert?

Bitte überprüfen Sie genau nach dem Hochladen die Vorschau Ihres Buches!

Checkliste

Laden Sie sich die Checkliste ganz einfach als PDF herunter und überprüfen Sie Ihr Dokument.

Checkliste als PDF herunterladen

Unter der Nummer 05241/96 15 700 erreichen Sie uns von Mo-Do von 9-12 Uhr sowie von 13-17 Uhr. Freitags von 9-12 Uhr und 13-16 Uhr.

 

zum E-Mail-Support