Schritt 7: Buchbinden

Beim Binden werden die einzelnen Falzbogen eines Buches zu einem Buchblock verbunden und auch der Umschlag angefügt. Bei 1Buch können Sie zwischen folgenden Bindungen auswählen:

Rückendrahtheftung
Bei der Rückendrahtheftung wird der Umschlag außen um die gesammelten Falzbogen gelegt und anschließend alle Lagen mit mehreren Drahtklammern von außen durchstochen und verbunden. Die Drahtklammern müssen dabei genau im Falz der Bogen angebracht werden.

Wire-O-Bindung
Bei der Wire-O-Bindung wird ebenfalls der Umschlag um die gesammelten oder zusammengetragenen Bogen umgelegt. Anschließend wird der Rücken beschnitten, so dass der Block auch an dieser Seite offen liegt. Nun können die Löcher für die Metallringe ("Wire-O") gestanzt und die Seiten mittels der Ringe verbunden werden.

Klebebindung
Beim Klebebinden wird der Rücken des Buchblockes etwa 3mm abgefräst, aufgeraut und ein Klebstoff auf den Blockrücken aufgetragen. Dadurch verbinden sich alle Seiten des Buches dauerhaft und haltbar. Wir setzen für diesen Vorgang PUR-Kleber ein.

Parallel zu den verschiedenen Bindearten können Sie bei 1Buch aus unterschiedlichen Buchtypen wählen.

Softcover mit Klebebindung
Beim einem Softcover wird der Buchblock nach dem Kleben mit dem noch feuchten Klebstoff in den Umschlag eingehängt. Der Klebstoff muss dann trocknen und sich mit dem Papier verbinden. Das Ergebnis ist ein sehr flexibles Buch mit einer haltbaren Bindung.

Hardcover
Bei einem Buch mit Hardcover-Einband wird zunächst die Buchdecke separat hergestellt. Dazu werden aus starker Pappe 3 Teile ausgeschnitten (Cover vorn, Cover hinten und Rückeneinlage) und diese dann auf das Überzugsmaterial (bedruckter Bezug oder bspw. Leinen) nach einem bestimmten Schema aufgelegt und verklebt. Der fertig gebundene Buchblock wird zum Schluß in diese Decke eingehängt. Dazu benötigt man vor und hinter dem Buchblock jeweils ein Vor-/Nachsatzpapier, das den Block via Klebung mit der Decke verbindet. Das "fliegende" weiße Blatt vor und nach dem Inhaltsteil ist also produktionsbedingt immer in einem Hardcover enthalten.